Was will der fremde Mann von uns?


Das hatte sich Barack Obama vermutlich anders vorgestellt. Die Nato-Partner haben wenig Lust, der Forderung des US-Präsidenten nach mehr Truppen in Afghanistan nachzukommen: Frankreich will nur Ausbilder entsenden, Italien weniger Soldaten schicken als erwartet, die Türkei verzögert einen Beschluss.

Aber nicht vergessen, es lag immer nur an Bush!

~ von Paul13 - Donnerstag, 3. Dezember 2009.

Eine Antwort to “Was will der fremde Mann von uns?”

  1. Bush wäre nur in einem Fall nicht als „Schuldiger“ benannt worden: wenn Afghanistan mittlerweile stabil wäre. Das hätten dann die GTZ, NGOs und andere Maulhelden zu veranworten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: