Wasserstandsmeldung


Nur für den Fall, daß sich jemand gewundert hat, wo ich die ganze Zeit bleibe, ich durfte die letzten Tage überraschend in einem zwar ausgesprochen bequemen, aber leider internetlosen Krankenhausbett verbringen (was Apple und T-Mobile freuen wird, denn die Anschaffung eines iPhone ist nach dieser Erfahrung beschlossene Sache). Da ich noch nicht wieder ganz fit bin, erst mal nur ein kurzes Update zu zwei unschönen Kümmernissen aus der wunderbaren Welt des Web 2.0:

1. Der Support von Netvibes hat sich nach der plötzlichen Verpuffung des VCC bis heute nicht gemeldet. Angesichts der Zeit, die ich da rein gesteckt habe, ist mir diese Plattform als Basis für das Blogaggregat dann doch deutlich zu unsicher, weil ich nie weiß, wann es wieder weg ist und wie ich es dann wiederkriege. Da WordPress diesbezüglich um Längen zuverlässiger läuft und bei Problemen die Antwort in der Regel binnen einer Stunde kommt, wird der VCC wohl dorthin umziehen, voraussichtlich auf Basis des zeitweise für NBFS erwogenen neuen DePo-Designs. Das kommt zwar optisch weniger eindrucksvoll daher, aber es ermöglicht nicht nur längere Feeds, sondern auch ein rudimentäres Diskussionsforum. Alternativ besteht natürlich auch weiterhin der Direktzugriff auf den originalen VCC Google Reader, wo man die Artikel in der Rohfassung direkt lesen kann.

2. Ich hasse Facebook. Ich habe mich dort vor kurzem mehr aus Neugier registriert, gleich nach der Anmeldung brav Zillionen von Leuten eingeladen, die mich wiederum gleich freundlich begrüßten und schon am Nachmittag, war das Passwort, mit dem ich den ganzen Vormittag drin war, nicht mehr gültig. Ok, sowas kann natürlich immer auch ein Anwenderfehler sein, also Passwort zurücksetzen und weiter geht’s. Aber nur in der Theorie. In der Praxis meldete Facebook, daß meine eMail-Adresse unbekannt sei, während es gleichzeitig permanent Mails an eben diese unbekannte Adresse sendet und besagte Zillionen von Leuten vermutlich denken, daß ich ein arrogantes Arschloch wäre, daß sich nicht mal dazu bequemt zu antworten. Womit mein kurzer Ausflug in die Welt der Social Networks wieder beendet wäre, bevor er überhaupt richtig begonnen hat.

~ von Paul13 - Dienstag, 27. Oktober 2009.

11 Antworten to “Wasserstandsmeldung”

  1. Ich hoffe Dir geht es wieder besser! Interessante Erfahrungen.

  2. Auf jeden Fall! Ich schreib die Tage vielleicht noch was dazu.

  3. Das mit dir auf Facebook ist auch aus meiner Perspektive sehr interessant. Ich mein ich bin ja nur neugieriger Mitleser hier, aber seit einigen Wochen wirst du mir immer als Friend-Suggestion empfohlen, ohne dass ich dich in meinem Email-Addressbuch eingetragen hätte (wie auch, wir kennen uns ja gar nicht) und ohne dass wir irgendeine (in)direkte Verbindung aufweisen können über FB…Also, wie kommt es, das du mir als Freund empfohlen wirst obwohl ich doch nur den Blog hier lese..? Ich dachte meine Emailadresse wäre privat, oder hast du mich auf FB/Google etc. damit gesucht? Anders kann ich mir das nicht erklären…

    Nicht, dass ich paranoid wäre, aber rein aus Interesse würde ich das doch gerne wissen wie FB uns da ‚zusammengeführt hat‘!

  4. Soweit ich Facebook verstanden habe, berechnet es solche Empfehlungen aus den Freunden der Freunde, also nach dem Motto „Du kennst jemanden, der jemanden kennt“. Anders kann ich mir manche Einladung auch nicht erklären, da sind Leute dabei, deren Namen ich noch nie gehört habe.

  5. Ja klar, aber selbst Freunde von meinen Freunden haben dich nicht als Freund…..soweit ich das überblicken kann. Na ja ist ja auch egal. Dachte nur du könntest das irgendwie erhellen….

    Hoffe dir geht es denn auch wieder gut nach dem K-haus Aufenthalt.

  6. @ Lars

    Also seit ich gehört habe, daß man sich bei Facebook nicht mal mehr löschen, sondern sein Konto nur noch deaktivieren kann, traue ich denen alles zu. Die haben bestimmt so ihre Tricks, wie sie an potentielle Kandidaten kommen.

  7. Kannst ja so lange http://www.otsrakismos.net als Notfall-Aggregat nutzen…

  8. sorry, natürlich war http://www.ostrakismos.net gemeint

  9. @ ahs

    Der VCC lebt seit heute mittag wieder:

    http://nbfsvcc.wordpress.com

    Was natürlich nicht heißen soll, daß nicht auch ostrakismos.net eine Alternative wäre.

  10. @ ahs

    P.S.: Ich hab Dein Aggregat auf jeden Fall schon mal in die Liste aufgenommen. Leider sind mir die Namen der anderen Konkurrenten durch den Netvibes-Crash verloren gegangen, Weißt Du noch, was es da so gab? Soweit ich mich erinnere existiert da z.B. noch ein liberal-libertäres Aggregat.

  11. ich kann mit Facebook auch nix anfangen, finde es „Benutzerunfreundlich“

    Wünsche dir Gute Besserung

    LG Diana

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: