Niemand hat die Absicht eine Atomwaffe zu entwickeln


DEBKAfile’s military sources reveal that Iran is in the last stages of construction of a nuclear test site in the Kavir Lut desert between Tehran and its eastern border with Afghanistan. The work is managed by the Iranian experts invited to attend North Korea’s nuclear test this year.

Aber nicht, daß jetzt irgendein real denkender Schlaumeier daraus schließt, daß der Iran an einem Atomwaffenprogramm arbeitet. Das wird sicher nur ein großer Parkplatz.

~ von Paul13 - Sonntag, 19. Juli 2009.

18 Antworten to “Niemand hat die Absicht eine Atomwaffe zu entwickeln”

  1. Haha, die Überschrift passt wie die Marinefaust aufs Mullahauge. Apropos, wo wir gerade davon reden: Im Iran scheint der Mob gerade eben einen Röhm gegen einen Hitler auszutauschen. Rafsanjani riecht, dass es nun seine Stunde ist. Es wäre eine diplomatische Katastrophe für Israel, wenn das Gespann Moussavi-Rafsanjani an die Macht kommen würde. Nach außen sind sie die idealen Bettpartner für Obama, nach ihnen nimmt zumindest Rafi kein Blatt vors Maul. Have a look: http://www.memri.org/bin/articles.cgi?Area=sd&ID=SP32502
    http://www.iran-press-service.com/articles_2001/dec_2001/rafsanjani_nuke_threats_141201.htm

  2. @ Paul

    DEBKAfile, soso. “ … wie aus gewöhnlich nicht unterrichteter Quelle verlautet.“

    Haben denn die „nuclear experts“ Dir auch verraten, wann denn nu der ersehnte isrelisch-amerikanische Enthauptungsschlag gegen das iranische Atomprogramm geführt wird? Dann sag doch mal Bescheid.

    @ anal-ytics
    Wie denn nu? Ich dachte, Ahmadinedschad wäre der ganz neue Hitler? Und welcher Mob? Ich dachte, es handelt sich hier um freiheitsdürstende iranische Demokraten, die gegen Khameneis Mullah-Regime kämpfen? Und Moussavi ist ihr Prophet …

    Ist die Welt schon wieder mal komplizierter als die Betriebsanleitung für Deine Baller-Spiele?

  3. @ a new era

    Schön, daß Du Dich wie damals Realdenker darauf festlegst, daß die Mullahs keine Atombombe entwickeln. Das kann man Dir danach nämlich um so besser um die Ohren hauen.

    Im übrigen hat niemand die Absicht, einen Schlag (nicht Enthauptungssschlag, das macht nur gegen das Regime Sinn) gegen das iranische Atomwaffenprogramm zu führen. Sagen zumindest die gewöhnlich nicht unterrichteten DEBKA-Quellen. Die Israelis wollen nur auch mal bei Red Flag mispielen.

    http://www.debka.com/headline.php?hid=6188

  4. @ Paul

    Nur um späterte Debatten zu verhindern: ich habe nirgendwo die Behauptung aufgestellt, dass „die Mullahs keine Atombombe entwickeln“. Ich habe lediglich die Zuverlässigkeit der Quelle DEBKAfile in Frage gestellt. Zu dem iranischen Nuklearprogramm hat die CIA (vorläufig) Endgültiges festgestellt: niemand „im Westen“ – incl. Mossad – weiß bisher welche Technologie(n) der Iran genau entwickelt und wie weit fortgeschritten diese Entwicklung ist.

    Ansonsten bleibe ich bei meiner Prognose: Obama wird genauso wenig einen militärischen Angriff gegen den Iran führen wie sein Vorgänger.

  5. Wieso fürchte ich, dass a new era ausnahmsweise einmal recht hat…

  6. @anti
    Wenn Du den Militärschlag meinst – dann ja. Er ist aber der einzige, der immer wieder hier davon redet…

  7. @ a new era

    niemand “im Westen” – incl. Mossad – weiß bisher welche Technologie(n) der Iran genau entwickelt und wie weit fortgeschritten diese Entwicklung ist.

    Das ist ja schon mal ein Fortschritt gegenüber der Behauptung, irgendjemand wüßte, daß sie das Atomwaffenprogramm seit 2003 eingestellt hätten.

  8. Nun ja, natürlich meine ich den Militärschlag. Ich gehe nicht davon aus, dass New Era ausser bei Strohmannargumenten irgendwann in der nächsten Zeit recht behalten wird…
    das ist auch kaum zu erwarten bei jemandem, der eine Charakterstruktur aufweist, die es amüsant findet, in Worten Teile hervorzuheben, die mit analen Neigungen einhergehen. Narzißmus, Projektion und Analsadismus – die drei großen deutschen Tugenden.

  9. @ Paul

    Willst Du nicht oder kannst Du nicht lesen? „niemenan im Westen … WEIß …“ also Präsens: aktuell Sommer 2009. DERCIA hat behauptet, dass der Iran sein Programm 2003 unterbrochen habe und die weitere Fortführung unklar ist. Mir ist keine aktuelle Stellungnahme bekannt, in der behauptet wird, dass der Iraan definitiv NICHT an militärisch verwendbarer Nukleartechnologie forscht.
    Die Neocon-Schlußfolgerung daraus ist: die Mullahs sind alles Wahnsinnige, wir wissen nichts Genaues, deshalb Luftangriff sofort!!! Und wenn man keine zuverlässigen Informationen hat dann wird eben DEBKAfile zitiert …

  10. @ anti-anti

    Anal-Sadismus – cool!! Man lernt ja über sich nie aus. Bisher dachte ich mich immer meine perverseste Vorliebe wäre die für kleine feste Brüste in Apfelform … By the way: wie geht denn das? Muß ich da dem bösen Feind juckende Pickel an den Hintern wünschen, oder was?

  11. Na dann wollen wir mal alle hoffen das der BND wieder eine Quelle mit der Curveball qualitaet hat und nicht eine vernuenftige Quelle.
    Ob die Israelis allerdings darauf verlassen werden das der BND nur eine Sc..quelle hat wuerde ich keinen Shekel setzen.

  12. @ auslaender

    Ist doch völlig egal – weil Obama nicht so blöd ist wie dubya.

  13. @a new era
    Nicht so bloed wie dubya?
    Schenkelklopf
    Ach ihr Obama Maniacs seit so traurig das es schon wieder lustig ist.

  14. *seufz*
    Weißt du, jemand der nicht absolut unfähig zu jeder Art wissenschaftlicher oder kritischer Arbeit ist, könnte unter Umständen wissen, was das ist… oder zumindest in der Lage sein es nachzuschlagen.
    http://www.psychology48.com/deu/d/analsadistische-stufe/analsadistische-stufe.htm

  15. @Anti
    Bei manchen ist das Niveau einfach sehr niedrig – dann müssen solche Kindereien wie mit den Nicks her. Du darfst nichts erwarten…

  16. Udn selbst wenn, ein Land hat das Recht und auch die Pflicht sömtlich eMittel, die benötigt werden zu seiner Verteidigung zu beschaffen…ich sehe es auch kritisch das Israel Atomwaffen hat, erkenne aber an das es zur Abschreckung dient…dieses Recht hat der Iran aber genauso…oder sind Juden jetzt auf einmal mehr wert als Iraner??

  17. @ Siebenschläfer

    Nein. Aber ihr Staat ist demokratischer. Und gerade weil die Iraner genauso viel wert sind, haben sie ebenfalls das Recht, in solch einem demokratischen Staat zu leben. Also danke für die dumme Frage, denn sie illustriert mal wieder vortrefflich, daß nicht die iranische Atombombe das Problem ist, sondern das iranische Regime.

  18. @ Siebenschläfer

    Vollkommen richtig, hier wird mal wieder unfairerweise mit zweierlei Maß gemessen. Das erkennt man schon daran, dass Israel Iran ständig mit Vernichtung droht, während Iran wiederum ausschließlich an gutnachbarlichen Beziehungen auf freundschaftlicher Basis interessiert ist. Das weiß man einfach.
    Aber mal ’ne andere Frage: Hast du deinen treffenden Nick selbst gewählt oder hast du den von jemandem zugewiesen bekommen? :-))

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: