Für eine Handvoll Euro


Wer wissen will, wie man die ehemalige Achse des Friedens dazu bringt, selbigen auch mit einem demokratischen Irak zu schließen, nun, man muß ihren Erben nur erlauben, Kriegswerkzeug dorthin zu verkaufen:

France, which was an important weapons supplier to Saddam Hussein, has set out to revive its once-flourishing arms sales and training relationship with the new Iraqi government put in place by the United States.

The effort has attracted attention because, under former president Jacques Chirac, France opposed the U.S. invasion of Iraq in 2003 and stayed aloof from the coalition of allies that assisted the United States during the bloody occupation that has followed.

Was mal wieder zeigt, daß auch der Stolz einer großen Nation seinen Preis hat.

~ von Paul13 - Montag, 13. Juli 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: