Dialogpartner im Glück


In der Provinz Ghowr im Westen Afghanistans ist nach amerikanischen Angaben Mullah Mustafa bei einem Luftangriff getötet worden. Er war  ein lokaler Anführer der Aufständischen und habe mit der iranischen Quds-Einheit zusammengearbeitet.

Trotz diplomatischer Anstrengungen gegenüber dem Iran gibt es keine erkennbaren Anzeichen dafür, dass iranische Stellen ihre Zusammenarbeit mit den Aufständischen reduzieren oder einstellen. Zuletzt war über die Lieferung von Flugabwehrwaffen aus dem Iran berichtet worden. Ein lokaler Anführer der Aufständischen in Afghanistan hatte bereits vor einiger Zeit erklärt, dass er aus dem Iran gelieferte projektilbildende Ladungen (EFP) einsetzen würde. Der britische Botschafter in Afghanistan bestätigte, dass entsprechende Lieferungen im Südwesten abgefangen worden seien. Quelle sei “eine Gruppe innerhalb des iranischen Staates”, womit möglicherweise das Revolutionswächterkorps bzw. dessen für Auslandsoperationen verantwortliche “Quds-Einheit” gemeint sein könnte.

Sie können’s einfach nicht lassen. Immerhin wissen wir jetzt, womit sie sich so den ganzen Tag beschäftigen, seit sie sich im Irak ein wenig zurückhalten. Aber nicht daß jetzt irgendjemand denkt, daß das gegen die iranische Führung spricht oder gar ein schlechtes Licht auf ihre Interessen wirft!

Sie sind nur clever, denn je mehr sie im Rest der Welt Unruhe stiften, desto mehr gibt es zu verhandeln. Und wenn Obama am Ende glücklich ist, weil er den Mullahs kleinere Zugeständnisse in Afghanistan abringen konnte, und sie dafür die Atombombe behalten dürfen, sind sie auch glücklich.

~ von Paul13 - Donnerstag, 11. Juni 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: