Bushkrieg in Afrika?


Israelische Kampfflugzeuge sollen nach Informationen eines US-Fernsehsenders im Sudan einen Konvoi beschossen haben, der angeblich Waffen für die Palästinenser im Gaza-Streifen transportierte. Der Angriff sei bereits Anfang Januar erfolgt.

Wenn das stimmt, dann wäre das zweifellos mal wieder „a daring raid, even by Israeli standards“, aber möglicherweise war alles viel simpler: Nach anderen Angaben waren es nämlich die Amerikaner, und das nicht mit hochmodernen Jagdbombern, sondern mit ihren langsamen und schwerfälligen AC-130-Gunships. Das nur zu der Behauptung der Diktatorenversteher und Völkermordrelativierer, im Sudan wäre kein militärisches Eingreifen möglich.

~ von Paul13 - Donnerstag, 26. März 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: