ICBM = Inter-Continental Boomerang?


Iran made a lot of fuss about its so-called “homegrown” Omid (Hope) satellite, launched during the 30th anniversary of the Islamic revolution. Now it looks like it’s going to crash back to earth.

A few days ago, Iran’s space officials stated in a surprise announcement that the satellite will be ending its “successful” mission around March 25. What they meant to say is that their satellite has gone rogue and cannot be controlled anymore.

Die gute Nachricht: Wenn das so bleibt, muß Israel Achmadinedschads Mahdi-Begrüßungsfeuerwerk am Ende vielleicht doch nicht ausbaden.

Die schlechte Nachricht: Irgendjemand anders könnte in diesem Fall eine möglicherweise ziemlich unangenehme Überraschung erleben.

Die nicht ganz so schlechte Nachricht: Dieser andere war wahrscheinlich davon überzeugt, daß das iranische Atomprogramm keine Gefahr darstellt.

~ von Paul13 - Mittwoch, 25. März 2009.

2 Antworten to “ICBM = Inter-Continental Boomerang?”

  1. interessanter artikel.
    aber ich verstehe deinen kommentar nicht! kann mit keiner deiner drei nachrichten was anfangen stehe irgendwie aufm schlauch. wenn du lust hast kannst du das ja noch etwas näher erläutern, würde ich interessieren. „unangenehme überraschung“ für „irgendjemand anders“ meinst du, weil der iran nun bewiesen hat interkontinental-raketen abschießen zu können?
    ich habe den artikel in erster linie so verstanden, dass irans „satelliten-projekt“ sehr wohl erfolgreich war, der iran jedoch peinlicherweise auch behauptet: auch in wissenschaftlicher hinsicht erfolgreich.

  2. Nein, ich meinte das so, daß sie, wenn sie eine Atomrakete starten, die eventuell nicht da runterkommt, wo sie soll, und auch wenn der Sprengkopf dann nicht zündet, wohl niemand so einen nuklearen Irrläufer im Vorgarten liegen haben möchte.

    Das ist auch bei der aktuellen Entwicklung in Ostasien sehr interessant. Die Japaner wollen ja nicht aus Jux und Dollerei einen Krieg mit Nordkorea anfangen, aber sie haben Angst, daß da bei dem Raketentest was schief geht und am Ende Raketentrümmer vom Himmel regnen, die sie dann abschießen müssen.

    Wobei das mit dem Bumerang natürlich mehr ein Gag war, denn die Wahscheinlichkeit, daß das Ding dann direkt über Achmadinedschads Wohnzimmer detoniert, ist dann doch eher als gering einzuschätzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: