Begriffsverwirrung in der Brandstwiete


Israel droht Hamas mit Krieg

Äh, wenn Israel der Hamas mit Krieg droht, was ist dann der seit Wochen auch vom SPIEGEL nahezu unbemerkte Raketenbeschuß Israels? Frieden? Und wenn das kein Frieden ist, wieso würde es erst dann zu einem Krieg, wenn die Israelis ihn auch führen?

~ von Paul13 - Montag, 22. Dezember 2008.

6 Antworten to “Begriffsverwirrung in der Brandstwiete”

  1. Die F.A.Z. treibt es sogar noch schlimmer: „Olmert droht Palästinensern“. Wobei diese Schlagzeile in mehr oder weniger einfallsreicher Variation in nahezu jeder deutschsprachigen Tageszeitung zu finden ist. Für zeitgemäße Journalisten gehört das Formulieren von knackigen Überschriften bekanntermaßen zur Grundausbildung…

  2. Hej, Paul. Du führst ja ne Begriffdebatte. Da bin ich doch dabei… ;-)
    Jede Definition und jedes Verständnis von Krieg geht von zwei oder mehr Parteien aus. Und da sich Israel im Bezug auf den Raketenbeschuss ungemein ruhig verhält, ist das Ankündigen oder angedrohte Beenden der Ruhe eine Drohung mit „Krieg“.

  3. Ich glaube kaum, dass der Spiegel-Schreiber so sauber definiert wie Daniel oder Clausewitz. Letzterem zufolge beginnt ein „Krieg“ tatsächlich erst mit der Verteidigungshandlung des Angegriffenen. Also müssten wir eigentlich wieder vor der Überschrift stehen: „Israel droht palästinensischen Terroristen mit Selbstverteidigung“.

  4. […] Moe am Dezember 22nd, 2008 Wenn sogar das Gesindel von SPIEGEL-ONLINE knackige Überschriften (“Israel droht Hamas mit Krieg”) formulieren kann, muss die F.A.Z., dem Selbstverständnis nach immerhin “eine der besten […]

  5. […] Nahost als pure Propagandablättchen erweisen. Wundert es diese Leute wirklich, dass Blogger ihnen kritische Fragen stellen? Und ihnen zeigen, wie ehrliche Berichterstattung aussehen kann? Nämlich so, dass nicht […]

  6. […] Dezember 22nd, 2008 Wüsste man es nicht besser, glaubte man fast SPIEGEL ONLINE existiere nur um No Blood for Sauerkraut, Heplev, Letters from Rungholt oder auch die Zeitung für Schland zu beschäftigen. Denn langsam […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: