Deutsches Nachrichtenmagazin blamiert eigenen Korrespondenten


Fast jeder zweite US-Bürger ist es müde, ständig von Barack Obama zu hören. Drei Monate vor der Präsidentschaftswahl äußerten 48 Prozent der Amerikaner in einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des unabhängigen Meinungsforschungsinstituts Pew ihren Überdruss zu Berichten über den Kandidaten der Demokratischen Partei. Über seinen Kontrahenten, den Republikaner John McCain, sagten dies nur 26 Prozent.

Wieviel Prozent der Befragten sagten, daß SPIEGEL-Reporter Marc Pitzke sich mit seinem surrealen „der arme Obama“-Gejammer für den Einsatz in den USA endgültig disqualifiziert hat, ist nicht bekannt. Aber nur, weil ihn da keiner kennt.

~ von Paul13 - Donnerstag, 7. August 2008.

3 Antworten to “Deutsches Nachrichtenmagazin blamiert eigenen Korrespondenten”

  1. Sollte es etwa an der permanenten Praesenz, des Barrack H. Obama , bei den 3 Grossen liegen die jeden Pubs bejubeln und so tun als ob es gar keinen anderen Bewerber umd das Amt gibt?
    Ein Schelm wer boeses dabei denkt, vor allem wenn der Schuss nach hinten losgeht und so einige potentiele Obama Waehler sich fuer den „Underdog“ entscheiden der ihrer Ansicht nach zu kurz gekommen ist. Die dann ntuerlich alles Rassisten sein werden…

  2. @Paul
    Dank der englischen Seite von SPON lernen immer mehr den Schreiberling kennen ;-) Aber was kuemmert SPON das Geschwaetz von gestern… „Qualitaetsjournalismus“!

    @Auslaender
    25 Gruende fuer Rassismusder Obama-Kritiker*.

    *Warnung: Nicht fuer „Fawnies“ geeigenet!

  3. Ja ich mag den Rassismusvorwurf, zeigt er doch wie daemlich die Leute sind. Hm, sind General Powell, Secr. Rice oder gar Justice Clarence Thomas in wirklich Weisse?
    Wie war das seinerzeit mit General Powell der es als erster Afro-Amerikaner aus dem Stand zum Praesidenten gebracht haette wenn er sich beworben haette? Geleten eigentlich auch gewählte Politiker, Gov. oder Richter die Mexikanischer Abstammung sind?
    Ja alle Rassisten wo man hinschaut…..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: