Schafft eins, zwei, drei, viele Wunderwaffen


Neue Provokationen gegen Israel: Die iranischen Streitkräfte hätten weitere Raketen getestet, meldete das Staatsfernsehen in Teheran.

[…] Die Bundesregierung hat Iran aufgefordert, „jede Art des Säbelrasselns zu unterlassen“. Die US-Regierung fordert, Iran müsse die Raketentests „unverzüglich“ beenden.

Da irrt ausnahmsweise mal der Westen im Atomstreit mit dem Iran. Wenn sie Lust dazu haben, ihre teuren Raketen zu verschießen, nur um ein paar SPIEGEL-Redakteure zu erschrecken, sollen sie doch. Je mehr sie vorher verpulvern, desto weniger haben sie am Ende übrig, um irgendwelchen Unsinn damit anzustellen.

Falls sie das mit dem Verpulvern überhaupt tun. Denn wie bei der Massenabschußorgie von 2006 tauchen auch diesmal wieder Hinweise darauf auf, daß sich der Raketentest zu nicht unwesentlichen Teilen nur in den feuchten Träumen größenwahnsinniger Computerfreaks aus Achmadinedschads IT-Abteilung abgespielt hat.

~ von Paul13 - Donnerstag, 10. Juli 2008.

11 Antworten to “Schafft eins, zwei, drei, viele Wunderwaffen”

  1. […] Iran (part. 3) … schafft eins, zwei, drei, viele Wunderwaffen […]

  2. @Paul
    Wird das Geschrei jetzt wieder groß sein, wenn ich die Mullah-Verbrecher in Teheran (und ihre Helfershelfer) verdammte Lügner nenne? ;-)

    BTW: Einige Details (via LGF).

  3. Die Times meldet jetzt auch den Fake:

    „Are the Iranians sexing up their own weapons dossier?

    Mark Fitzpatrick, Senior Fellow at the International Institute of Strategic Studies, thinks they are. „It’s ironic – Iran launches these missile tests to demonstrate might, and instead what they demonstrate is foolishness.““

    http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/middle_east/article4310748.ece

  4. @Adnan
    Auch SPON bringt es jetzt…

  5. @ S1IG

    Zwischendurch wird auch mal eine kleinkalibrige Boden-Luft-Rakete als der neue Schrecken amerikanischer Kriegsschiffe verkauft

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,565147,00.html

    Ja liest man beim SPIEGEL etwa dieses bescheidene kleine Blog?

    https://nbfs.wordpress.com/2007/02/08/neue-waffen-aus-russland-iran-droht-mit-raketenbeschuss-von-us-kriegsschiffen/

    Oder haben sie nur etwas länger gebraucht, um zu merken, was in ihren eigenen Artikeln steht? ;-)

  6. @Paul
    Die Herren haben doch bloss beim Content-Partner abgeschrieben ;-)

  7. @Paul
    Und kein Ende beim Photoshoping ;-)

  8. „..größenwahnsinniger Computerfreaks aus Achmadinedschads IT-Abteilung“
    Na wenns denn wirklich ein Computerfreak gewesen wäre. Es scheint aber, als hätte Ahmadineschad selber versucht, Photoshop zu bedienen.

  9. @ lebowski

    :-)

  10. Dejavu? http://haaretz.com/hasen/spages/1079075.html

    Hihi…

  11. @ Bruno

    Wie geil ist das denn!?!?!? Muahahaha…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: