Massengräber für den Frieden


Iran has divided the country up into 31 military sectors as part of its stepped up preparations for war, DEBKAfile’s Iranian sources report. Sunday, June 29, Brig. Gen. Mir-Faisal Baqerzadeh, head of the Iranian Army’s Foundation for the Remembrance of the Holy Defense and MIAs, said the 320,000 graves were to be dug for enemy forces in case of an attack on Iranian territory.

320.000 tote Amerikaner? Also entweder haben die USA ihre Luftstreitkräfte unbemerkt von der gesamten Weltöffentlichkeit verhundertfacht, daß die iranische Führung allen Ernstes glaubt, in nächster Zeit so viele US-Piloten abschießen zu können, oder sie geht von einer Invasion mit einem mehrfachen der Truppen aus, die die Vereinigten Staaten derzeit überhaupt in der Region haben.

Was auch immer es ist, die Zerstörung de facto der gesamten aktiven US-Streitkräfte ist nicht nur der blanke Größenwahn ein recht ehrgeiziges Ziel, sondern auch völlig überflüssig. Es ist doch seit Jahren bekannt, daß die Manöver der Imperialisten im Persischen Golf oder der Zionisten im östlichen Mittelmeer nur belangloses Säbelgerassel sind, und zwar aus drei Gründen:

1. Der US-Präident ist eine lahme Ente, die nichts mehr machen kann, als ihrem absehbaren Ende entgegenzuwatscheln, und die demokratische Kongreßmehrheit will eh lieber mit den Mullahs reden als auf sie schießen.

2. Die amerikanischen Stealth-Bomber und Marschflugkörper sind nicht mal in der Lage, Selbstmordanschläge in den bisher eroberten Staaten zu verhindern, wie sollen sie dann in der Lage sein, neue Länder zu bombardieren?

3. Die israelische Luftwaffe schafft es ja nicht mal, alle Hizbollah-Terroristen einzeln und ohne Kollateralschäden aus der libanesischen Bevölkerung herauszuschießen, wie wollen sie da komplette Atomanlagen zerstören?

Also keine Panik, liebe Mullahs, der Iran hat den Krieg bereits gewonnen, bevor er überhaupt begonnen hat, und zwar selbst dann, wenn er gar nicht ausbrechen sollte. Was natürlich nichts an der Tatsache ändert, daß die Juden und Amerikaner dann trotzdem schuld daran sind.

~ von Paul13 - Montag, 30. Juni 2008.

6 Antworten to “Massengräber für den Frieden”

  1. Ende israel ist nah : jesus christus

  2. Irgendwie erinnert mich das an Saddams Mutter der Mutter aller Schlachten und ihrem missratenen Sohn Comical Ali unter anderen missratenen Söhnen.

  3. @ Paul

    DEBKA file – … wie aus gewöhnlich nicht unterrichteter Quelle verlautet.

  4. der erste kommentar ist wirklich witzig,
    gottseidank laesst das sehr mangelhafte deutsch darauf schliessen dass kein deutscher fuer den muell verantwortlich ist

  5. @ D J,

    als notorisch miserabler Prognostiker solltest du unbedingt mal deine Quellen überprüfen.

  6. @ NMR

    Hab’s nur bei Debka gefunden. Berichtet wird es aber auch von anderen, z.B. AFP:

    http://uk.news.yahoo.com/afp/20080629/twl-iran-military-us-israel-3cd7efd.html

    Und wenn die Unsinn verbreiten, dann eher in der anderen Richtung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: