Cuius kalaschnikow, eius religio


SPD-Chef Beck fordert angesichts der Erdbebenkatastrophe von seiner Partei mehr Rücksicht auf China. Erneut kritisiert er das Treffen von Ministerin Wieczorek-Zeul mit dem Dalai Lama: „Ich gehe davon aus, dass sich so ein unabgestimmtes Verhalten nicht mehr wiederholt.“

Wann bringt eigentlich endlich jemand der sozialdemokratischen Elite bei, daß zwischen einem Land und denjenigen, die es beherrschen, nicht zwingend Einvernehmen bestehen muß? Andersherum wird ein Schuh daraus: Man sollte den trauernden Menschen in China das Leben nicht noch dadurch zusätzlich schwer machen, daß man sich mit ihren Unterdrückern solidarisiert. Wäre schön, wenn sich das auch in der SPD allmählich mal rumspräche. Nicht daß es eines Tages heißt, Konservative sind vielleicht dumm geboren, aber sie können wenigstens noch dazulernen. Sozis hingegen nicht mal das.

~ von Paul13 - Dienstag, 20. Mai 2008.

3 Antworten to “Cuius kalaschnikow, eius religio”

  1. @Paul
    Was erwartetst Du von Leuten , die noch vor ca. zwei Jahrzehnten ihre Landsleute an die kommunistischen Dikatur im Nachbarland verkaufen wollten? Denen gehen doch die „Schlitzaugen“ am Arsch vorbei. Als würde die sich um die Unterdrücken kümmern – damals wie heute… Und zu dieser Zeit war auch schon vergessen, was die Kommunisten mit den eigenen Genossen angestellt haben.

  2. Okeh, den Dalai Lama dürfen wir nicht mehr ins Kanzleramt hineinlassen.

    Auch von der Kanzlerin darf er nicht empfangen werden, egal wo.

    Aber auch die unbedeutendste Ministerin darf ihn nicht empfangen.

    Nein, auch in der Lounge seines Hotels darf sie sich nicht mit ihm treffen.

    Was geht denn noch, Steini?

  3. @ Silver Surfer

    Bei Steini geht offenbar alles. Aber nur beim jeweils amtierenden Unterdrücker, nicht bei den Unterdrückten. Und wenn der jeweilige Diktator behauptet, sein Gesicht zu verlieren, falls diese degenerierten Demokraten ihm nicht vor laufender Kamera die Stiefel sauberlecken, wird Steini vermutlich auch das tun. Hauptsache es dient der Entspannung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: