Sodom und Gomorrha


Manchmal ist es schon ein wenig befremdlich, mit was für Suchanfragen die Leute zu dieser Seite finden. Daran, daß hier in regelmäßigen Abständen Freunde des Schlammcatchens vorbeischauen, hatte ich mich ja schon zu TypePad-Zeiten gewöhnt, aber das hier ist dann doch ein bißchen heftig:

  • Gay Schwanzvergleich
  • fotze
  • ohne höschen in der öfentlichkeit
  • Deutchland: sex sklavin frau
  • Sklavin Renate
  • russen fick
  • huren aus siegen
  • super gay size
  • gern gevögelte omas

Vor allem, wenn man bedenkt, daß das nur die Ausbeute eines einzigen Tages ist! Und der ist noch lange nicht vorbei…

~ von Paul13 - Montag, 14. Januar 2008.

20 Antworten to “Sodom und Gomorrha”

  1. @Paul
    An „ohne höschen in der öfentlichkeit“ haben Du und Chewey ihren Anteil :-)

    Das „gevögelte“ geht wohl auf mein Konto, wobei die Oma aus DiplOMAtie kommt. Note: Das mit der „Ornithologie“ geht auf ein wehmütige Bekenntnis von Anton zurück. Er trauerte damals der Zeit nach, als man noch für „Ornithologie“ im Weissen Haus Präsidenten zu Pfirsichkompott verarbeiten wollte :-)

    Der Rest hängt mit Deiner Sidebar zusammen … Aber dennoch lustig, nach was so gesucht wird.

  2. Sodom und Gomora? Etwa die aus dem alten Testament? Da kann man machen was man will, seine Herkunft und Kultur wird man nicht so einfach los. Ist so ähnlich wie wenn man in Hundekacke tritt.

    Hoffentlich werden dadurch nicht eventuelle, potentielle, noch schweigende, zukünftige, andersgläubige Kommentatoren abgeschreckt.

    i.A. Adnan

  3. @ S1IG

    So gesehen hast Du recht, das hab‘ ich mir selber eingebrockt. Aber ich hätte nie gedacht, daß meine kleine Seite bei so was auf dem Google-Radar auftaucht.

  4. @ Adnan

    Natürlich die aus dem Alten Testament! Gibt’s noch andere? Aber was hat das mit meiner Herkunft zu tun? Und kulturelle Anwandlungen weise ich strikt von mir!

  5. Gilt der Erfolg auch für Bildersuche?

  6. @Paul
    Du bist halt für Überraschaungen gut ;-)

  7. @ Katzenelson

    Das mit der Bildersuche weiß ich nicht, aber das würde mich doch ein wenig wundern.

  8. @ Paul / S1IG

    Ihr Wahnsinnigen! Wisst ihr, was ihr jetzt durch die Thematisierung angerichtet habt? Nein? Dann wartet mal, bis der nächste Google-Spider über diesen Blogeintrag läuft…
    Andererseits, deinen Hit Counts kann das ja gut tun. Aber die vielen langen…äh…Gesichter bei den „interessierten“ Usern… :-)

  9. @ Chewey

    Stimmt, interessanter Aspekt. Ich werde diesen Eintrag wohl mal gezielt beobachten, ob sich das tatsächlich bemerkbar macht. Wär ja’n Ding. Und warum nicht, wenn sie so politisch für die richtigen Ideen gewonnen werden, können sie sich privat wegen mir gerne mit Peitschen und Ketten vergnügen. :-)

  10. Es kann auch sein, dass durchgeschlüpfte Spam-Kommentare diese Ergebnisse liefern.

  11. @ Paul

    „Und warum nicht, wenn sie so politisch für die richtigen Ideen gewonnen werden, können sie sich privat wegen mir gerne mit Peitschen und Ketten vergnügen.“

    LOL! Sozusagen von den Ketten zu den Panzerketten, was? Respekt, du bist wirklich mit allen Wassern gewaschen :-)

  12. @ Chewey

    Hm, das würde dem Begriff „Imperialistenschwein“ eine ganz neue Bedeutung geben. :-)

  13. @ Daniel Fallenstein

    Stimmt, da waren anfangs ein paar durchgekommen.

  14. hm, ich viel hier rein als ich nach „erlebnisberichte II weltkrieg“ suchte…
    sachen gibt`s ^^

  15. Vielleicht ist Paul13 ja älter, als wir alle dachten :)

  16. @ CrazyHorse/Der_SP

    When we were in India… :-)

  17. Ich habe ein Blog, in dem ich mich mehrere Male mit der Praxis im Iran, Frauen und kleine Mädchen zu hängen, auseinandersetze. Eine große Anzahl von Hits bekomme ich über Suchen, die eindeutig sexuell motiviert sind. Es gibt also zahlreiche Perverse, sie sich an so etwas aufgeilen.

  18. Apropos Iran: Mir rennen Leute mit Suchbegriff „menschenrechte steinigung“ die Blogbude ein (probier mal!), nicht aber mit „menschengerechte steinigung“. Sind also alle ganz brav, Sodom und Gomorrha zum Trotz.

    Katzenelson,
    Herr meiner Lage

  19. @ dieerdeistflach

    Vielleicht stolpern sie auch nur über die Schlüsselworte. Daß sich da wirklich jemand am Sachverhalt aufgeilt, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Das wär ja schon oberkrank.

  20. @ Katzenelson

    Ich hatte das mit der Steinigung zu TypPad-Zeiten sehr häufig als Bildersuche (vielleicht auch jetzt noch, aber WordPress filtert das aus den Statistiken), obwohl ich eigentlich kaum Bilder verwende, sondern in der Regel nur auf welche verlinke.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: