N(eue) P(atriotische) D(eutsche) Rechtschreibung


npd-deutsch.jpg

Na, da wollen wir mal hoffen, daß diese bösen Muselmanen nicht über unser schönes Vaterland herfallen. Nicht daß die uns noch unsere schöne Sprache kaputtmachen. Die können schließlich nicht mal richtig deutsch, diese ungebildeten Koranleser, die!

~ von Paul13 - Sonntag, 16. Dezember 2007.

17 Antworten to “N(eue) P(atriotische) D(eutsche) Rechtschreibung”

  1. Kennst Du den Greser und Lenz-Strip mit den Nazis und den Islamisten?

  2. q daniel

    Nee, sagt mir jetzt nichts.

  3. die eienen sind ebenso hirnlos wie die anderen…

  4. @ Paul

    Das ist bestimmt nur eine Tarnaktion, um die geheime Zusammenarbeit zwischen NeoNazis und Islamofaschisten zu verschleiern. Alles muslimistische Lügenpropaganda!

    Anton

    P.S. Welches Volk? Das ostdeutsche oder das westdeutsche?

  5. @Anton
    Tarnaktion? Da haben ohne Zweifel Idioten die Wand beschmiert. Die können keine Tatsachen verschleiern – dazu sind die zu dumm. Und es gibt auch keine geheime Zusammenarbeit – die ist offen. Oder willst Du uns jetzt das Gegenteil verkaufen?

    Schon vergessen: „Wir sind ein Volk“ ;-) Aber im Ernst: Deine Frage ist fast so schlimm wie der Unsinn an der Wand!

  6. Eue Atriotische Eutsche
    die is lame Sir Ung?
    Gegen-NPD?
    aber das heiSSt doch „wir sind die Völker“

  7. @Paul
    Ich find den nicht mehr. Zwei Neonazis unterhalten sich. Einer meint: „Warte erst einmal bis sie merken, dass wir die einzigen sind die mit den Islamisten fertig werden“ …oder so ähnlich. Ich finde den nicht mehr. Schade!

  8. BLAU ist aber auch nicht besser als SCHWARZ…

  9. @ alle

    Tja so ist das, wenn die Deutschland-Fans so wenig über Ostdeutschland und die Ostdeutschen wissen. Hier ein paar Klassiker der Witze, die in den Jahren nach der Wiedervereinigung in Neufünfland erzählt wurden:

    – Zunächst haben wie Ostdeutsche gerufen: Wir sind das Volk! Dann haben wir gerufen: Wir sind EIN Volk! Und was haben die Wessis dazu gesagt? Wir auch …

    – Helmut (Kohl) hat uns „blühende Landschaften“ versprochen. Und er hat sein Versprechen gehalten. Denn er hat nie gesagt, dass sie bewohnt sein werden …

    – Nach der Wende wurde jedem neuen Bundesland im Osten ein oder zwei westdeutsche Länder als Kooperationspartner zugeteilt, die besonders beim Umbau der öffentlichen Verwaltung helfen sollten. Branden burg z.B. bekam Nordrhein-Westfalen. Und wie wird NRW seitdem in Brandenburg übersetzt? Ganz einfach: Nun Regieren Wir!

    – Nachdem die Bundesregierung die Auslieferung Honeckers erzwungen hatte kursierte folgende Einschätzung: Warum hat sich die Regierung so viel Mühe gegeben, um Erich zu kriegen? Na weil er das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen soll. Er hat ihnen schließlich 40 Jahre uns Ossis vom Hals gehalten.

    – Und eine Adaption aus schwerer Zeit: Fritzchen wird in einer nun gesamtdeutschen Grundschule in Thüringen gefragt: sind die westdeutschen unsere Freunde oder unsere Brüder? Fritzchen überlegt lange uns sagt dann: unsere Brüder (und Schwestern)! Richtig sagt der Lehrer, warum? Fritzchen: Na, Freunde kann man sich aussuchen.

    – Nach derWirtschafts- und Währungsunion beschloss die Regierung Kohl, die Treuhandanstalt mit der „beschleunigten Privatisierung“ der ostdeutschen Staatsunternehmen. Dabei wurde ein Großteil der landwirtschaftlichen und Industriebetriebe im Konkursverfahren abgewickelt und ihre Belegschaften zunächst auf „Kurzarbeit Null“ und dann auf 100 % Arbeitslosigkeit gesetzt. Einer der Entlassenen wird von seinem Sohn gefragt: Papa, was ist „beschleunigte Privatisierung von Staatsunternehmen“? Ganz einfach mein Sohn: am Ende bleiben weder Unternehmen, noch Arbeitsplätze – nur Private. Und mit denen ist dann kein Staat mehr zu machen …

    Aber wie gesagt: dass die Nachfolgepartei der Nachfolgepartei der SED gute Aussichten hat, bei der nächste Runde von Landtagswahlen in allen Neuen Bundesländern stärkste Partei zu werden kann ich auch nicht verstehen.

    Anton

  10. Immer schön verdrängen, ablenken und vertuschen, so wie die Reinkarnation deiner Ikone:
    http://www.themen-der-zeit.de/content/Linke_essen_keinen_Hummer.607.0.html

    …und immer darauf hoffen das die blöden Ossis und noch blöderen Wessis es nicht merken.

    Und dann noch die geniale Idee mit Russlands Hilfe Europa zum dritten Pol auf der Welt aufbauen. Immer diese Weltverbesserer, die nur Beulen hinterlassen…..

  11. @Paul
    Da haben wir wieder die Vorurteile und Schablonen. Er kennt einige Leute, die schlechte Witze erzählen und projiziert das auf den Rest der Menschen. Seine „Und eine Adaption aus schwerer Zeit“ zeigt seine Menschenverachtung – ursprünglich war der Witz über die sowjetischen Unterdrücker. Er setzt diese Verbrecher mit Menschen in ganz Deutschland gleich. Für so viel Menschverachtung sind solche Leute aber bekannt. Wen wunderts – bei einem Typen der von „unblutiger Unterdrückung“ schwärmt…

    @alibaba
    Den Hass auf den Westen schüren ist doch die Masche der SED. Damit hat man doch 40 Jahre lang die Menschen versucht zu manipulieren – jetzt wird das wieder getan. Man versucht mit der Ossi/Wessi-Masche Wähler zu gewinnen. Ähnlich geht ja die NPD vor.

  12. @ S1IG

    Versteh ich das richtig, daß Anton ein Ossi ist?

  13. Wir haben Glück, dass der Großteil der NPD so dämlich ist.

  14. Neee, Paul, Ossi kanner nich sein. Dann wäre er ja verbrüdert und verschwestert und kein „Auserwählter“, kein richtiger „Freund“.

  15. @Schmock
    Und wir haben Pech, dass es die noch-nicht-Wähler auch sind.

  16. @Paul
    Eigentlich egal ob Ost oder West – das menschverachtende Geschwätz ist halt so schlimm…. Ich kann diese Hetzerei nicht nachvollziehen.

  17. @daniel
    Wir haben die vielleicht klügsten noch-nicht-Wähler der Geschichte Deutschlands. Zumindest waren die Jugendlichen wohl noch nie so individualistisch und wenig empfänglich für gefährliche Ideologien.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: