Määäh!


Die Frau von US-Vizepräsident Dick Cheney hat bei Recherchen für ein Buch eine Entdeckung gemacht: Ihr Gatte und der demokratische Präsidentschaftsanwärter Barack Obama sind Cousins achten Grades. Aus Obamas Büro drang dazu nur ein höchst süffisanter Kommentar. […] „In jeder Familie gibt es ein schwarzes Schaf“, witzelte Obamas Sprecher Bill Burton.

Wie meint er das denn? Etwa so? ;-)

~ von Paul13 - Mittwoch, 17. Oktober 2007.

3 Antworten to “Määäh!”

  1. @ Paul

    Ob Obama darüber hätte lachen können, wenn der Spruck von Cheneys Sprecher gekommen wäre? Au backe!

  2. LOL :D

  3. Bill Burtons Kommentar ist aber auch echt gut, finde ich, und andersherum wäre die Pointe nun mal nicht da.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: