Marcel ist nicht allein zu Haus


Seine Ausflüge in die Querfront werden nämlich immerhin mit Platz 90 der nach technorati meistverlinkten deutschen Blogs gewürdigt. Und auch die (Volks)genossen lassen ihn nicht im Stich. Das Politblog (Platz 41) titelt „Nazikeule auf der Autobahn – Schauprozess vor laufender Kamera bei Johannes B. Kerner“. Der Spiegelfechter schafft es mit Sätzen wie „Auch der Zentralrat der Juden ist sich nicht zu schade, auf diese Gossen-Kampagne aufzuspringen.“ sogar auf Platz 19. Da wollen wir mal froh sein, daß spätestens bei Platz 1 Schluß ist.

~ von Paul13 - Dienstag, 16. Oktober 2007.

14 Antworten to “Marcel ist nicht allein zu Haus”

  1. Rolf Nowack (Hobbygeograph) schreibt einen Leserbrief an Welt Online und der wird auch veröffentlicht:

    http://debatte.welt.de/debatten/81/politik/43921/eva+herman+geht+auf+kerner+los+zu+recht

    Gruß
    Mikado

  2. @ Mikado

    Krass!!! Das dürfen sie nicht löschen, das ist schon so krank, das hat fast schon historischen Wert, falls mal wieder jemand nicht verstehen kann, wie das damals alles angefangen hat. Geil ist übrigens bobos Antwort. :-)

  3. @ Mikado / Paul

    „Aber hat die Verleihung des Friedensnovellpreises an beide Seiten des Palästina-Konflikt eine Auswirkung auf eine US-amerikanische Ünterstützung beider Seiten gehabt.“

    Also da hat er aber recht. Man hätte nie Novell zur Lösung des Nahostkonfliktes einsetzen dürfen, sondern hätte gleich auf Windows 2003 Server setzen müssen :-)

    Übrigens geht’s auf der Seite jetzt langsam mit den Sportsfreunden richtig los. Mal sehen, wann sie die vom Netz nehmen können.

  4. @ Chewey

    Hoffentlich nicht zu früh. Ich will noch was zu lachen haben. :-)

  5. @ Chewey

    Meine Güte, jetzt kommen sie aber aus allen Ritzen gekrochen.

  6. @ Paul

    Tja, jetzt haben sie aufgeräumt. Rolf „Friedensnovellpreis“ Nowack und seine Brüder im Geiste sind Geschichte. Große Güte, was da hochdampft… Wieviel Prozent der Bevölkerung denken so?

  7. @Paul
    Ich weiß nicht, ich fand es schon ziemlich krass, wie lange der Dreck online war. Welt Online ist ja nicht irgendein Schmuddelblog sondern die Onlinepräsentation einer der ganz großen Tageszeitungen in Deutschland. Das wird doch auch international gelesen. Also dann doch lieber vor der Veröffentlichung checken, wie z.B. die SZ es macht.

    @Chewey
    „Wieviel Prozent der Bevölkerung denken so?“

    Die Anzahl, die so denkt, fürchte ich ist garnicht so klein. Die Anzahl, die ihre Haltung so fromm und frei, wie unser Hobbygeograph in die Welt hinaus posaunen ist aber wohl eher klein. Beruhigend finde ich, dass die soziale Ächtung hier bestens funktionert hat, wie er ja selber berichtet hat. Hier trifft wohl der uralte Ausspruch den berühmten Nagel auf den Kopf: Ihm wurde das Handwerk gelegt. Und das ist gut so!

    Gruß
    Mikado

    P.S.: The boss is back! Damit ihr mal was ordentliches auf die Ohren bekommt neben dem ganzen Stachelschweinzeugs. So klingt Amerika.;-) Play it loud!

  8. @ Mikado

    Du hast ja recht. Natürlich müssen sie es löschen. Aber es war so schön entlarvend.

  9. Kenn jemand eine Adresse unter der ich den Kommentar noch lesen könnte. Oder kann ihn jemand zumindest sinngemäß wiedergeben?

  10. @ daniel

    Die Typen haben halt unverhüllt auf die Juden geschimpft, die uns angeblich alle in der Hand haben und an allem schuld sind und so. Da wurde nichts verklausuliert oder umschrieben. Da hieß es nicht mehr „böses Israel“ oder „die Zionisten“ oder „das Großkapital“, sondern offen und unverhüllt „Chrr, de Jodn!“. Richtige HardCore-Antisemiten.

  11. @Paul
    Danke. Ich frag mich grad ernsthaft ob ich es gut finde dass die Herman so ist weil das sonst nie hochgekommen wäre? Oder schlecht, weil es sonst nie hochgekommen wäre?
    PS.: Und der comic relief an der Stelle: Warum gibt es keine Musiktips mehr auf diesem Blog?

  12. @ daniel

    Musiktips? Meinst Du die Porcupine Tree CDs, die bei TypePad unten zu sehen waren? Das war ein Widget, daß es bei WP so nicht gibt. Aber das erinnert mich daran, daß ich mal eine Liste meiner Lieblingsplatten ins Netz stellen wollte. Wäre aber sehr prog-lastig, also seid gewarnt!

  13. @Paul
    Solange Du nicht wieder behauptest niemand vermisse Pink Floyd würde mich das interessieren…

  14. @ daniel

    Nein, Pink Floyd ist natürlich nicht so gut wie PT, ;-) aber sie wären trotzdem auf meiner Liste zu finden. Ich mach mir mal Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: