Stachelschweinbaum gefunden!


Ein weiteres Geheimnis aus der mysteriösen Geschichte der zweifellos besten Band, seit Menschen sich zusammensetzen, um Töne in Form von Melodien aneinanderzureihen, konnte vom bekannten Forscher Franklin D. Rosenfeld auf seiner letzten Südostasienexpedition endlich gelüftet werden:

stachelschweinbaum.jpg

Und nein, die Antwort auf die Frage, um was es sich bei der angesprochenen Pflanze handeln könnte, heißt nicht Mozartstaude, Elvis Plant oder Beatles Shrub.

~ von Paul13 - Dienstag, 7. August 2007.

2 Antworten to “Stachelschweinbaum gefunden!”

  1. @ Paul

    Ich war letzten Samstag in Barcelona bei Porcupine Tree, und es war so hammermäßig klasse, dass es man es in Worten nicht beschreiben kann. Einfach gigantisch!

  2. @ Chewey

    Neid!!! Die sind wirklich überirdisch, gerade auch live. Freut mich, daß ich Dir nicht zu viel versprochen habe!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: