Bush unter Druck: US-Abgeordnete beschließen Truppenrückzug aus dem Irak


Das Veto des Präsidenten ist gewiss. Dennoch hat das US-Repräsentantenhaus mit der Mehrheit der Demokraten beschlossen, dass die US-Truppen ab 1. 0ktober aus dem Irak abgezogen werden sollen. Die Republikaner sprechen von einem „Kapitulationsdatum“.

Bush unter Druck? Doch wohl eher die Iraker. Nur daß das die Kongreßmehrheit nicht wirklich zu kümmern scheint. Im Gegenteil, die Menschen im Irak werden aus wahltaktischen Gründen bedenkenlos geopfert, nur weil man die eigenen selbsterfüllenden Prophezeiungen um jeden Preis selbst erfüllen will:

The mullahs dream of that „last U.S. helicopter“ taking off from a Baghdad rooftop, spelling the end of American hopes of bringing decent government to Iraq.

The Murtha Democrats may not want a humiliating American defeat in Iraq but would like something that looks like one. Only perceived defeat in Iraq would give their party something with which to unite its base and make a bid for the White House next year.

Dabei haben die Iraker nur das Pech, in einem fremden Land, weit weg vom Wahlkreis der demokratischen Kongreßmitglieder zu leben. Zuhause hingegen würde gerade in Amerika niemand auf die schwachsinnige Idee kommen, für die Tat die Polizei statt den Täter verantwortlich zu machen:

Last week a series of coordinated suicide bombings killed more than 170 people. The victims were not soldiers or government officials but civilians — innocent men, women and children indiscriminately murdered on their way home from work and school.

If such an atrocity had been perpetrated in the United States, Europe or Israel, our response would surely have been anger at the fanatics responsible and resolve not to surrender to their barbarism.

Unfortunately, because this slaughter took place in Baghdad, the carnage was seized upon as the latest talking point by advocates of withdrawal here in Washington.

Man darf aber bezweifeln, daß diese Strategie aufgeht. Selbst wenn Pelosi & Co. die Wahl auf diese fragwürdige Weise gewinnen sollten, werden sie das Vertrauen auf die Standfestigkeit der USA irreparabel beschädigt haben. Und Freunde wie Feinde Amerikas werden ihre Schlüsse daraus ziehen.

~ von Paul13 - Donnerstag, 26. April 2007.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: