Krise in Nahost: Israel schmettert Annans Kritik ab


Die internationalen Appelle verhallen ungehört: Israel hat die scharfe Kritik von Uno-Generalsekretär Annan zurückgewiesen und eine neue Angriffswelle gestartet. Die Offensive werde „so lange dauern, wie sie dauert“ – wenn es nach der israelischen Armee geht noch Wochen.

Was lernen wir daraus? Das nächste Mal, wenn Israel an die Weltöffentlichkeit, die UNO oder die Europäer appelliert, dem Terroristenspuk ein Ende zu machen, wird das besser ein bißchen ernster genommen wird. Dann klappt’s auch wieder mit dem Zuhören. Hat beispielsweise niemand Chirac verboten, die Fremdenlegion zu schicken und sich selbst um die Angelegenheit zu kümmern. Zeit, der libanesischen Regierung bei der von der UNO geforderten Entwaffnung der Hizbollah zu helfen, hatten die Kritiker Israels jedenfalls wahrlich genug.

~ von Paul13 - Freitag, 21. Juli 2006.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: