Endlich Oberwasser statt Down Under


Nachdem Klinsmanns Ballzauberer bereits gestern das eigentliche Endspiel gewonnen hatten und Weltmeister der Herzen geworden waren, gab es ja keine weiteren nennenswerten Partien mehr. Aber der Fairness halber (und um meiner italienischen Gattin keinen Scheidungsvorwand zu liefern) trotzdem meine Gratulation an Italien für den Sieg im Spiel um den 2. Platz!Auch wenn ich zwischenzeitlich schon so meine Zweifel hatte, ob es richtig war, die Azzurri im Halbfinale gewinnen zu lassen, und mich gefragt habe, wieso sie nicht vorher gegen uns so spielen konnten wie jetzt gegen die Franzosen, haben sie mich unterm Strich dann aber doch nicht enttäuscht und Zidanes Rentnerband wenigstens die langerwartete Rote Karte gezeigt.

Möge der Pokal den Helden von heute auch morgen in der 3. Liga noch ein Leuchtfeuer der Motivation sein, welches die eine oder andere Schwalbe vergessen macht (keine Angst, Australien kann man darauf kaum erkennen). Und schön aufpassen, daß das Ding keine Kratzer kriegt. Nicht daß die Afrikaner 2010 nach all den Jahren des Wartens nur B-Ware mit nach Hause nehmen dürfen.

~ von Paul13 - Montag, 10. Juli 2006.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: