Sauerbraten gegen Rindersteak 5:3


Auch wenn ich letzteres weit lieber esse als ersteren, muß ich zugeben, daß ich gestern zum ersten Mal seit 1974 wieder so richtig mit der deutschen Fußballnationalmannschaft mitgefiebert habe. Wenn auch zugegeben nicht so sehr wie mit George W. Bush bei seiner Wiederwahl 2004. Offenbar fehlt mir da doch die nötige Portion Patriotismus. Deshalb gibt’s auch kein Schwarz-Rot-Gold an meinem Auto. Aber sollten Klinsis Jungs es diesmal schaffen, sei es ihnen von Herzen gegönnt. Allein schon um zu sehen, wie weit die Party noch steigerungsfähig ist.

~ von Paul13 - Samstag, 1. Juli 2006.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: