Große Koalition: SPD darbt unter Deck


Die SPD schiebt Frust: Die Lorbeeren für die Regierungsarbeit erntet bisher ausschließlich Kanzlerin Angela Merkel. Die Genossen hingegen streiten über ihren Chef Matthias Platzeck oder die Rente ab 67.

[…] Gerade am Wochenende stand die Kanzlerin wieder auf dem allerobersten Sonnendeck, der Münchner Sicherheitskonferenz, und erntete bewundernde Blicke von Leuten wie US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld für ihre harten Worte Richtung Iran.

Wo ist das Problem, werte Genossen? Diese bewundernden Blicke hätte Euer Kanzler auch haben können. Wollte er aber nicht. Und damals in Goslar fandet ihr das auch gut so. Also leidet gefälligst in Anstand und Würde und lernt ansonsten was draus für’s nächste Mal. Nicht daß Ihr wieder auf der falschen Seite steht, wenn der nächste Tyrann zu stürzen ist. Denn das kann schneller der Fall sein, als Euch lieb ist.

~ von Paul13 - Dienstag, 7. Februar 2006.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: