Moskaus Angst vor Merkel


Die meist auf Kreml-Kurs liegende Moskauer Zeitung Iswestija dagegen befürchtet Nachteile für Russland im Falle eines Wahlsieges von Merkel, den sie für sehr wahrscheinlich hält. „Alles läuft auf ein Ende der Vorzugsbehandlung in den deutsch-russischen Beziehungen hinaus. Die neue Kanzlerin wird kaum so oft und so eng Kontakt mit Putin halten wie Schröder“, schreibt das Blatt. Der sei der zuverlässigste Bündnisgenosse des Kreml-Chefs im Westen und der wichtigste Lobbyist von Russlands Interessen in der Europäischen Union.

Ich muß gestehen, eigentlich ist es mir momentan noch ziemlich wurscht, wer die vorgezogenen Bundestagswahlen im Herbst gewinnt. Das Programm der Union, so es denn überhaupt schon existiert, wird nach allem was man weiß, kaum der große Wurf sein, der nötig wäre, um Deutschland aufs richtige Gleis zu setzen, damit es wieder Anschluß an den Zug der Globalisierung findet.

Aber selbst wenn eine bürgerliche Koalition in Sachen Wirtschafts- und Außenpolitik tatsächlich die besseren Konzepte hätte, bliebe die Frage, ob sie auch den Mut besäße, sie umzusetzen. Mitunter ist es in der Demokratie leichter, wenn die falsche Partei selber die richtige Politik durchsetzen muß, weil ihr dies die Möglichkeit nimmt, dagegen zu kämpfen und so die Gesellschaft zu spalten.

Aber die Vorstellung, daß Putin in Zukunft mit den Deutschen richtig verhandeln muß, statt sich wie bisher einfach auf vorauseilenden Gehorsam verlassen zu können, ist schon ziemlich verlockend. Da dürfte er auch ohne Sauna ins Schwitzen geraten. Vielleicht sollte man Angie tatsächlich mal eine Chance geben, und sei es nur, um zu sehen, wie Putins Großmacht-Träume platzen.

~ von Paul13 - Sonntag, 29. Mai 2005.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: