CDU-Aussenpolitik: Merkel fürchtet die Iran-Falle


Wir würden uns freuen, wenn Europas diplomatischer Versuch in Washington nicht nur passiv verfolgt wird, sondern die US-Seite durch eigene Anreize mit einen Beitrag dazu leistet, dass der Iran die nukleare Waffenoption nicht weiter verfolgt“, so Pflüger gegenüber SPIEGEL ONLINE.

Was sollten das denn für Anreize sein? Soll Bush per Dekret Israel auflösen? Eine Garantie abgeben, daß die Mullahs für immer an der Macht bleiben werden? Keine Kontakte mehr zur iranischen Opposition? Wie wär’s mit Wirtschaftshilfe, um die Unfähigkeit der Theokraten auszubügeln? Oder soll er gleich das Recht, in der Kindheit mißbrauchte Jugendliche zu steinigen, in die UNO-Charta aufnehmen lassen? Mal gespannt, was der ach so moralischen CDU dazu einfällt.

~ von Paul13 - Donnerstag, 20. Januar 2005.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: