Kardinal Ratzinger: „Von Amerika lernen“


Der deutsche Kurienkardinal Joseph Ratzinger ist voll des Lobes für die amerikanische Gesellschaft. Ihn begeistert das Ansehen der Religion dort.

Damit hat er zwar zweifelsohne recht, das ist wirklich beeindruckend. Aber daß gerade ein reaktionärer Knochen wie er über das europäische Staatskirchentum schimpft, hat schon was. Ich möchte nicht wissen, was er sagen würde, wenn sich in Deutschland endlich mal jemand dran machen würde, diesen zugegeben unhaltbaren Zustand zu beenden. Keine Staatsgelder mehr, keine Kirchensteuer, nur noch Spenden und Mitgliedsbeiträge – ob die Kirchenoberen das wirklich sooo gut fänden? ;-)

~ von Paul13 - Freitag, 19. November 2004.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: