Irak: Blutiger Ramadan


Der Irak-Krieg hat die Welt nach Ansicht von Uno-Generalsekretär Kofi Annan nicht sicherer gemacht und nur wenig zum Kampf gegen den internationalen Terrorismus beigetragen. Die Weltgemeinschaft müsse unverändert hart daran arbeiten, die Sicherheitslage zu verbessern, sagte Annan in einem Interview des britischen Fernsehsenders ITV, das heute ausgestrahlt werden soll. „Ich kann nicht sagen, dass die Welt sicherer geworden ist, wenn Sie die Gewalt um uns herum bedenken, wenn Sie die terroristischen Angriffe in aller Welt sehen, und wenn Sie sehen, was im Irak los ist“, sagte Annan nach einer schriftlichen Fassung des Interviews, die ITV vor der Sendung veröffentlichte.

Hm. Aus diesen Äußerungen könnte man auch genauso gut schließen, daß die Welt nicht sicherer geworden ist, seit Kofi Annan UNO-Generalsekretär geworden ist. Aber immerhin, Einsicht ist ja bekanntlich der erste Schritt zur Besserung.

~ von Paul13 - Sonntag, 17. Oktober 2004.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: