Nahost-Krise: Annan ruft vergeblich zum Ende der Gewalt auf


Annan erinnerte sowohl Israelis als auch Palästinenser an ihre rechtliche Verpflichtung, die Zivilbevölkerung zu schützen. Er rief Israel auf, die seit Tagen andauernde Offensive im Gaza-Streifen zu stoppen. Zugleich verlangte er von den Palästinensern, gegen Extremisten vorzugehen, die Raketen auf Ziele in Israel abfeuern.

Also das hätte der gute Annan auch einfacher haben können. Israel verlangt schon lange von den Palästinensern, gegen Extremisten vorzugehen, die Raketen auf Ziele in Israel abfeuern. Und würden die palästinensischen Sicherheitskräfte ihren Job machen anstatt mit besagten Extremisten gemeinsame Sache, wäre die Reaktion der IDF erst gar nicht nötig gewesen. Bezeichnend, daß sich die UNO des Themas mal wieder erst annimmt, nachdem den Israelis der Geduldsfaden gerissen ist. Vorher kein Wort, geschweige denn eine Verurteilung, aber dann weinen. Ganz toll, Kofi!

~ von Paul13 - Montag, 4. Oktober 2004.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: